Martina Schwarzmann

Martina Schwarzmann

Martina Schwarzmann

Die Senkrechtstarterin der bayrischen Kabarettszene

Man muss sie einfach mögen, die mit Preisen ausgezeichnete Senkrechtstarterin in der bayerischen Kabarettszene. In…

More...
Chin Meyer

Chin Meyer

Chin Meyer

über Chin Meyer

..ist Steuerfahnder Siegmund von Treiber Treffen Sie den Robin Hood des deutschen Steuerwesens, den Rächer…

More...
Gerhard Polt

Gerhard Polt

Gerhard Polt

Der Experte bajuwarischer Lebens- und Wesensart

Nach dem Abitur an einem Münchner Gymnasium studierte der 1942 in München geborene und im…

More...
Chin Meyer Produkte

Chin Meyer Produkte

DVDs und CDs von Chin Meyer

More...
Opern auf Bayrisch

Opern auf Bayrisch

Opern auf Bayrisch

More...

In den Opern auf Bayrisch hat der Autor Paul Schallweg den Inhalt weltbekannter und beliebter…

More...
Biermösl Blosn

Biermösl Blosn

Biermoesl Blosn

Nicht jede Familie muss zwangsläufig als Kelly Familie enden.

Christoph, Hans und Michael Well verbinden als „Biermösl Blosn“ ursprüngliche bayerische Volksmusik auf ihre witzige…

More...
Chin Meyer Aktuell

Chin Meyer Aktuell

Grundlos Optimistisch

Schluss mit Bitterkeit und hin zum Optimismus

More...
Mark Reeder

Mark Reeder

Mark Reeder

Er ist Gründer des Plattenlabels MFS, auf dem Karrieren von Künstlern wie Paul van Dyk aufgebaut worden sind.

Seit 1978 lebt der Brite hauptsächlich in Berlin. Er ist Gründer des Plattenlabels MFS, auf…

More...
Die Couplet-AG

Die Couplet-AG

Die Couplet-AG

Längst vergangen schien dieses Kapitel bayerischer Kulturgeschichte.

Volkssänger, Komiker, Varieté und Kabarett, Brettl-Lieder und Couplets bevölkerten um die Jahrhundertwende die Wirtshäuser und…

More...
Nils Heinrich

Nils Heinrich

Nils Heinrich

Eine hochwertige Chronik des geistigen Verfalls. Respekt, Alter !

"Eine hochwertige Chronik des geistigen Verfalls. Respekt, Alter!" Abendzeitung, München Aus dem All sieht man…

More...
Raith-Schwestern

Raith-Schwestern

Raith-Schwestern

Sie brechen mit Jaguars Parklücken auf, schwängern Männer, versauen ihnen die Zukunft..

Mit Steirischer, Gitarre und einem frechen Mundwerk bewaffnet erklimmen die beiden stimmgewaltigen gstandenen Weibsbilder Tanja…

More...
Chin Meyer

Chin Meyer

Chin Meyer

Chin Meyer ist Steuerfahnder Siegmund von Treiber

..ist Steuerfahnder Siegmund von Treiber Treffen Sie den Robin Hood des deutschen Steuerwesens, den Rächer…

More...
Die Wellküren

Die Wellküren

Die Wellküren

Die drei Schwestern stammen, wie ihre Brüder, die Biermösl Blosn, aus der 17köpfigen Volksmusikerfamilie

Moni, Burgi und Bärbi stehen für die weibliche Synthese aus bayerischer Volksmusik und Kabarett. Als…

More...
Bastian Blaimer

Bastian Blaimer

Bastian Blaimer

Als „D’Raith-Schwestern und da Blaimer“ sind Tanja Raith, seine Tante Susi und sein Papa,

Roding. Manchen Menschen scheint das Publikumsgen in die Wiege gelegt worden zu sein: „Leidschei ist…

More...
Herbert Achternbusch

Herbert Achternbusch

Herbert Achternbusch

Mitte der 1960er Jahre verlegte sich Achternbusch auf Anraten von Kollegen und Freunden wie Hans Erich Nossack,

Achternbusch kam als uneheliches Kind eines Zahntechnikers und einer Sportlehrerin zur Welt und wuchs bei…

More...
Be Ignacio

Be Ignacio

Bê Ignacio Informationen

Bê Ignacio ist...

More...
Well-Brüder

Well-Brüder

Well-Brüder

More...

Die Well-Brüder Karli Well, Christoph "Stofferl" Well und Michael Well treten seit 2013, zum Teil…

More...
Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2012 JoomlaWorks Ltd.

Pressebereich

Empfehlungen

Mark Reeder

Einst war Mark Reeder der Vertreter der legendären Factory Records in Berlin. Irgendwann war Factory Geschichte, Reeder blieb dennoch in seiner Wahlheimat. Unterbeschäftigt war er dort nicht, sondern arbeitete weiter hinter den Kulissen, z.B. als Produzent und natürlich als Remixer. Bereits 2009 fasste er seine Mixe für Blank & Jones auf einem Longplayer zusammen, dann folgte mit „Five Point One“ ein Mammut-Projekt, in dem jede Menge Herzblut steckt. Auf zwei CDs und einer DVD hat Reeder seine besten Mixe zusammengestellt, darunter für Künstler und Bands wie Depeche Mode, Anne Clark, Bad Lieutenant, Blank & Jones, Marsheaux, Noblesse Oblige oder John Foxx, aber auch Die Toten Hosen, denen er alle zum große Auftritte auf der Tanzfläche verhilft. Er unterfüttert die Songs dort, wo nötig mit genau den richtigen Beats, damit sie nicht platt walzen, sondern automatisch zum Tanzen animieren. Nur selten sind Querschläger dabei wie der Rettungsring Radio Remix von Bad Lieutenants „Sink Or Swim“, der einfach zu wenig subtil ist. Abgesehen davon beweist Reeder das Gespür für sinnvolle Remixe, ergänzt Songs wo nötig, ohne ihnen ihre Seele zu rauben. Und das in möglichst perfekter Soundqualität. Nicht umsonst hat er 18 der insgesamt 25 Songs noch einmal im 5.1-Surrounsound abgemischt. Auf dass sie zum fühlbaren Erlebnis werden.

Interviewanfragen bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!